Springe direkt zu Inhalt

Virtual Stories: Digital Artistic Agency of Middle Eastern Children and Youth

Künstlerischer Wettbewerb für junge Digitalkünstler:innen aus dem Nahen Osten

News vom 12.10.2021

„Virtual Stories: Digital Artistic Agency of Middle Eastern Children and Youth“ (Nazan Maksudyan, PI), das vom Berlin Center for Global Engagement (BCGE) der Berlin University Alliance (BUA) gefördert wird und an die Humboldt-Universität zu Berlin angebunden ist, hat zum Ziel, die digitale Handlungsmacht junger Künstler:innen aus dem Nahen Osten zur Geltung zu bringen. Als Teil des Projekts werden momentan Einsendungen von Werken junger Digitalkünstler:innen aus dem Nahen Osten für einen Wettbewerb in drei weit gefassten künstlerischen Kategorien erbeten: Text, Visual und Sound. Kunstwerke können sein — sind aber nicht beschränkt auf — digitale Stories, Fotografien, Videos, Songs, Soundinstallationen, Clips, Videospiele, Podcasts, digitale Gemälde, 3D-Modelle, Animationen, Web- und App-Designs.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://de.virtualstoriesberlin.com und im Ausschreibungstext.

1 / 21