Springe direkt zu Inhalt

PD Dr. Andrea Fleschenberg dos Ramos Pinéu

nopic

Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Transregionale Südostasien-Studien

Forschungsgebiet: Transregionale Südostasien-Studien

  • regionenspezifisch besteht eine Verankerung in Europa und Asien (auch in transregional vergleichender Perspektive), insbesondere in Süd- und Südostasien
  • disziplinär verortet sind diese Cluster an der Schnittstelle von Comparative Politics & Development Studies, Friedens- und Konfliktforschung, Transformations- und Bewegungsforschung, Geschlechterforschung und politischer Soziologie mit interdisziplinären sowie inter-kontextuellen Ausrichtung
  • thematisch geht es dabei insbesondere um Fragen (1) politischer Institutionenbildung, Nation-/Staatsbildungsprozesse, Citizenship und Politikgestaltung (mit Schwerpunkt auf Interventions- und Transformationskontexten), (2) politischer Partizipation und Repräsentation, (3) zivilgesellschaftlichen Aktivismen und sozialen Bewegungen im Wandel, (4) gesellschaftspolitischer Ungleichheiten und Herausforderungen der Politikgestaltung durch diverse Formen von Displacement und Migration, sowie (5) Herausforderungen durch multiple Hegemonien und koloniale Hinterlassenschaften für (kritische) qualitative Sozialforschung und methodologische Herangehensweisen in heterogenen und volatilen Kontexten des Globalen Südens.