Springe direkt zu Inhalt

Promovieren an der BGSMCS

Akademischer Kalender

Curriculum

Die Graduiertenschule bietet ein forschungsorientiertes, strukturiertes Curriculum an, das ein Gleichgewicht zwischen der Spezialisierung auf ein bestimmtes Studienfach und einer vertieften multidisziplinären Ausbildung anstrebt ("disziplinbasierte Multidisziplinarität").

Die Anforderungen sind anspruchsvoll: Sie müssen mit ausgezeichneten Studienleistungen im gewählten Fachgebiet, einer angemessenen Vorbereitung in den erforderlichen Sprachen und mit Kenntnissen der Region, des Landes oder der Gemeinschaft, die Sie studieren möchten, an die Graduiertenschule kommen. Wir bieten Ihnen an, Ihre theoretischen und methodischen Kenntnisse zu vertiefen und Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und, falls erforderlich, zu erweitern. Darüber hinaus führen wir Sie auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene in das breitere akademische Feld ein und erleichtern ihnen, wann immer möglich, den Zugang zu Praktikern in außeruniversitären Einrichtungen, von Museen und Ministerien bis hin zu den Medien, Verlagen und Think Tanks. Alle Elemente des Curriculums wurden in den letzten Jahren erprobt- und, wo nötig, an die Anforderungen und Bedürfnisse der Promovierenden angepasst.

Unser Curriculum bietet Ihnen:

  • Colloquien
  • Seminare und Workshops
  • Sprach- und Softskillkurse
  • Regelmäßige Treffen mit den Betreuer:innen
  • Finanzielle Unterstützung für Forschungs- und Konferenzreisen
  • Einen Arbeitsplatz an der Graduate School

Unsere Promovierenden müssen durch den Besuch von Pflicht- und Wahlkursen (30 CP) und die Anfertigung ihrer Doktorarbeit (150 CP) insgesamt 180 Credit Points (CP) erwerben. Zu den Pflichtkursen gehören die Einführungswoche, ein Theorie- und Methodenseminar und zwei Forschungskolloquien, Workshops vor und nach der Feld- und Archivforschung sowie eine Reihe von Kursen zu berufsvorbereitenden Qualifikationen Fertigkeiten. Zu den fakultativen Kursen gehören Sprachkurse und Workshops sowie Vorlesungen und Forschungsseminare, die von anderen akademischen Einrichtungen in Berlin oder an anderen deutschen und ausländischen Universitäten angeboten werden. Darüber hinaus werden die Promovierenden ermutigt, Artikel zu veröffentlichen, in Seminaren zu lehren oder mitzulehren, ein für ihre zukünftige berufliche Laufbahn relevantes Praktikum zu absolvieren oder ihre Forschungsarbeiten auf internationalen Workshops und Konferenzen vorzustellen.

Übersicht über den Verlauf des Studiums

Übersicht über den Verlauf des Studiums

Der Studienverlauf über drei Jahre sieht jeweils unterschiedliche Schwerpunkte vor:

  1. Jahr: Erweitern Sie Ihre theoretischen und methodischen Fähigkeiten und verfeinern Sie Ihre Forschungsfragen.
  2. Jahr: Recherchieren Sie vor Ort, in Archiven und Bibliotheken.
  3. Jahr: Diskutieren Sie die Ergebnisse Ihrer Forschung mit unseren Betreuer:innen und anderen Fellows und schreiben Sie Ihre Doktorarbeit.

"Das Studium an der BGSMCS hat mein Leben bereichert und meine Karriere vorangebracht."

Unser Programm bietet erstklassiges akademisches Training und Betreuung, Strukturen zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung und die Teilhabe an einer internationalen und diversen Gruppe von Promovierenden. Unsere Alumni arbeiten heute an Universiäten, in politischen und kulturellen Einrichtngen und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Hier berichten einige Alumni von ihren Erfahrungen während ihrer Promotion an der BGSMCS.