Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies

Stipendien

Die Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies gewährt jährlich bis zu zehn Stipendien. Über die Stipendienvergabe entscheidet die Auswahlkommission. Die Stipendien sind auf eine Laufzeit von drei Jahren ausgerichtet, wobei die Verlängerung nach dem ersten Jahr von der positiven Beurteilung eines ersten Kapitels der Doktorarbeit abhängt, die zugleich über die Erlaubnis zur weiteren Teilnahme am Studienprogramm entscheidet. Die Stipendien betragen rund 1400 Euro monatlich.

Zum Doktorandenprogramm zugelassene Studierende, denen kein Stipendium der Graduate School angeboten werden kann, erhalten gegebenenfalls Unterstützung um ihre Finanzierung (Informationen über mögliche Anlaufstellen, Empfehlungsschreiben) zu organisieren.