Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies

Travelling Traditions

Dieser Forschungsbereich untersucht die (De-)Konstruktion von Traditionen, Konzepten und Praktiken als Ergebnisse verschiedener Formen von Interaktion und Kommunikation. Im Gegensatz zum Forschungsbereich Plural Traditions wird hier eine „horizontale Perspektive“ eingenommen. Erforscht werden Prozesse des Transfers, der Übersetzung und der Adaption durch räumliche und soziale Mobilität, wobei die Akteure, Formen und Rahmenbedingungen sowie Veränderungen in Diskursen, Genres und kulturellen Praktiken im Mittelpunkt stehen.

Forschungsschwerpunkte und mögliche Dissertationsthemen sind in diesem Bereich:

  • Missionierung und Konversion,
  • Sufi Prediger und Netzwerke (Bruderschaften),
  • Moderne muslimische Predigeraktivisten,
  • Prozesse der De-Territorialisierung (insbes. Globalisierung),
  • Einfluss moderner Medien,
  • Literarische und ästhetische Ausdrucksformen (Theater, Film, Literatur).

Beispielprojekte: