Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies

Rethinking Social Order

Dieses Forschungsgebiet untersucht die Bedeutung religiöser Referenzen für soziale und politische Ordnungen. Von besonderem Interesse sind hier der Einfluss von Religion auf sozialen Zusammenhalt, soziale Schichten und Interaktionen, die Bedeutung gesetzlicher Vorschriften für soziale Praktiken und politische Ordnung sowie der Zusammenhang von sozialer, ethischer und religiöser Heterogenität und sozio-politischen Spannungen einschließlich “konfessionsgebundener” oder “gesellschaftlicher” Gewalt.

Forschungsschwerpunkte und mögliche Dissertationsthemen sind in diesem Bereich:

  • Gesetzliche und soziale Statusgruppen,
  • Kennzeichen kollektiver Identität,
  • Räume und Formen von Geselligkeit,
  • Kategorien und Repräsentationen sozio-politischer Ordnung,
  • Überdenken von Geschlechterrollen.

Beispielprojekte: