Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies

Lange Nacht der Wissenschaften 2014

lndw2014_2
Entrance to the Medina, Fès, Marokko, 2008 Bildquelle: Nils Riecken
lndw2014_1
A poster for a Pakistani film outside a cinema in the old city, Kabul, Afghanistan, 2013

"Farben des Islam"

Die öffentliche Wahrnehmung muslimischer Kulturen und Gesellschaften ist geprägt durch negative Narrative: Kampf der Kulturen, scheinbar unlösbare Integrationsprobleme, Frauen oder Homosexuelle, die vor der Unterdrückung durch männliche Muslime gerettet werden müssen. Nicht selten gipfeln diese Sichtweisen im Bild vom aufgeklärten Westen, der einem dunklen, vormodernen Islam gegenübersteht.

Vor diesem Hintergrund wollen wir Wissenschaftler/-innen der „Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies“ die Vielfalt des Islam ergründen. Wir laden Sie ein, mit uns Farbe in diese Schwarz-Weiß-Malerei zu bringen und den Blick zu erweitern, um das ganze Spektrum mit all seinen Schattierungen wahrzunehmen. Häufig unbeachtet bleibende Lebenswelten, Ereignisse und Geschichten bieten neue Perspektiven und Forschungsfragen. Die Forscher/-innen der Graduiertenschule stammen aus einer Vielzahl von Ländern und akademischen Disziplinen und arbeiten zu verschiedensten Themen rund um das Thema Islam und muslimisch geprägte Gesellschaften.

Besuchen Sie uns und diskutieren Sie mit über so unterschiedliche Themen wie Feminismus im heutigen Tunesien, Jugendbewegungen in der ägyptischen Revolution, die Darstellung von Muslimen in Bollywood-Produktionen, die iranische Diaspora in Berlin oder die Lebenswelten muslimischer Arbeiter in Moskaus riesigen Markthallen. Unser Programm zur Langen Nacht der Wissenschaften kartiert unsere Forschung an der Graduierten Schule – kommen Sie und erkunden Sie sie mit uns!


10. Mai 2014, 17:00-23:00 Uhr


BILDERGALERIE

 

PROGRAMM

17.00–19.00 Uhr: Kinderprogramm

  • Wir werden Lesezeichen herstellen und in verschiedenen Schriften schreiben lernen, z.B. Arabisch, Chinesisch, Hindi oder Kyrillisch.

19.00–21.00 Uhr: Vorstellung laufender Dissertationsprojekte an der Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies

  • Mustafa Abuhimal und Dina El-Sharnouby: Revolutions in Egypt in 130 years; Josephine Gehlhar: Forschen in Jerusalem; Markus Fiebig: Islam in China

21.00–22.30 Uhr: Filmvorführung

  • Inshallah Football, a documentary film by Ashvin Kumar, 2010, 77 Min.

22.00–23.00 Uhr: Podiumsdiskussion 

  • Discussion about the film Inshallah Football with Saima Haq (English and German)

Poster


Ort: Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, (Raum KL 29/111)
Zeit: 17.00–23.00 Uhr
Infos: www.bgsmcs.fu-berlin.de/

Bildergalerie