Springe direkt zu Inhalt

Aleksandra Lewicki: "Christliche Wohlfahrtsverbände: Vielfalt und Diskriminierung in der Seniorenpflege"

Mediendienst Integration

Mediendienst Integration

 Abstract:

Das Pflegesystem in Deutschland gilt als überlastet, es fehlt an Pflegekräften. Viele Einrichtungen versuchen daher, Einwanderer für den Beruf zu gewinnen. Doch wie kann das gelingen? Sind die Einrichtungen ausreichend auf Vielfalt eingestellt? Aleksandra Lewicki, Sozialwissenschaftlerin an der Freien Universität Berlin, hat dies am Beispiel von zwei der größten und im Pflegesektor aktivsten Wohlfahrtsverbände untersucht: Caritas und Diakonie. In einer Expertise fasst sie zentrale Ergebnisse ihrer Studie zusammen. Demnach unternehmen die christlichen Wohlfahrtsverbände nicht genug, um Diskriminierungen in der Pflege vorzubeugen.

 

Link:

Mediendienst Integration

 

Bibliographical References:

Lewicki, Aleksandra. 2017. "Christliche Wohlfahrtsverbände:Vielfalt und Diskriminierung in der Seniorenpflege", Expertise, Mediendienst Integration, Berlin.