Springe direkt zu Inhalt

Waren Welt Islam. Konsumkultur und Warenästhetik in Syrien 2000−2011

Cover von "Waren Welt Islam"

Cover von "Waren Welt Islam"

Kokoschka, Alina – 2019

Waren sind zunehmend von Bedeutung für Islam und muslimische Glaubenspraxis. Mit ihrer Gestaltung werden Bilder vom Islam entworfen, sie prägen alltägliche Abläufe und markieren soziale Gefüge. Die Ästhetik von Haushaltsgeräten oder Markenkleidung spiegelt politische und ökonomische Allianzen, Plakate und Accessoires eignen sich zu gelebter Kritik am Bestehenden, auf Verpackungen und in der Mode werden islamische Utopien entworfen. In diesem Buch wird Syrien im Jahrzehnt vor dem Krieg aus der Perspektive seiner Warenwelt betrachtet. Damit wird sichtbar, wird greifbar, was den Alltag zwischen Islam und Regime geprägt hat und zwar im Kontext von Islamisierung der Gesellschaft und Resten des arabischen Sozialismus, von ökonomischer Öffnung für »den Westen« und umliegenden Konsumkulturen. Feldforschung aus mehr als zehn Jahren in Syrien, Libanon und Türkei ist die Grundlage dieser islamwissenschaftlich und philosophisch fundierten und zugleich poetischen Studie.

Title
Waren Welt Islam
Author
Kokoschka, Alina
Publisher
Kadmos
Location
Berlin
Date
2019
Identifier
978-3-86599-383-0
Type
Doctoral Dissertation