Springe direkt zu Inhalt

Podiumsdiskussion: "Unartige Kunst? Performances im öffentlichen Raum"

22.05.2017 | 18:00
Poster

Poster

Podiumsdiskussion mit Cesy Leonard (Zentrum für Politische Schönheit) und Heba Amin (BGSMCS).

organisisert und moderiert von Dr. Aleksandra Lewicki

Performance Kunst lenkt die Aufmerksamkeit auf Themen und Zusammenhänge, die im Alltag unsichtbar bleiben können. Insbesondere Aktionskunst, die im öffentlichen Raum stattfindet, kann Handlungsroutinen und Rituale irritieren und performativ brechen, und damit alternative Wirklichkeiten erzeugen und erfahrbar machen. Die Interventionen der ägyptischen Künstlerin Heba Amin und die Aktionskunst des Zentrums für Politische Schönheit z.B. widmen sich etwa der Rassismuskritik und der unterschiedlichen Wertigkeit, die die EU Grenzpolitik Menschenleben zubilligt. Die Podiumsdiskussion an der Freien Universität Berlin ermöglicht ein Gespräch zwischen und mit den beteiligten Künstlerinnen. Die Veranstaltung wird von der Sozialwissenschaftlerin Aleksandra Lewicki moderiert.