Springe direkt zu Inhalt

Öffentlicher Vortrag zum Religionskonflikt im Norden Nigerias

15.08.2013 | 18:30
Der nigerianische Religionswissenschaftler Umar Danfulani spricht am 15. August 2013 über den Umgang mit der terroristischen Gruppierung Boko Haram in seinem Land

Antworten von Christen auf die islamische Gruppierung Boko Haram, die in den letzten Jahren für zahlreiche Terroranschläge in Nigeria verantwortlich war, analysiert Umar Danfulani, Professor für Religionswissenschaften an der Universität von Jos, Nigeria in einem Vortrag in Berlin. Er findet am 15. August um 18.30 Uhr im Zentrum für Literaturforschung statt und ist Teil einer internationalen Summer School an der Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies zum Thema (Re-)Konfigurationen von Islam in Afrika südlich der Sahara. Der Vortrag ist öffentlich, der ist Eintritt frei.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zeit & Ort

15.08.2013 | 18:30

Zentrum für Literatur-­ und Kulturforschung, Schützenstr. 18, 10117 Berlin